Urlaub bis 6. Jänner

Über Weihnachten und Neujahr gönnen wir uns auch dieses Jahr wieder unseren 3-wöchigen Urlaub.

Vom Montag, 18. Dezember 2017 bis einschließlich Samstag, 6. Jänner 2018 werden wir deshalb geschlossen haben und sind dann ab Montag, 8. Jänner 2018 wieder frisch gestärkt für Sie da.

Wir wünschen all unseren treuen Kunden Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

KTM Anhänger

verfaßt am 4. November 2017

Für Familien mit kleinen Kindern sind Fahrradanhänger oft eine überlegenswerte Alternative zu den herkömmlichen Kindersitzen.

Von KTM gibt es nun einen zusammenklappbaren Anhänger mit viel Zubehör zu einem, auch für junge Familien, erschwinglichen Preis.

Weiterlesen →

Akku-Tipps

verfaßt am 7. Oktober 2017

Wenn's ums E-Bike geht, sorgt kaum ein Thema für so viele Fragen und Unklarheiten wie der Akku und dessen Pflege und Handhabung. Insbesondere E-Bike-Einsteiger sind oft mit der Flut an Informationen, nicht selten aber auch Fehlinformationen überfordert.

In diesem kurzen Beitrag möchte ich die meist gestellten Fragen aufgreifen und hoffentlich verständlich beantworten.

Weiterlesen →

KTM Bekleidung

aktualisiert am 28. Januar 2017

Wer kennt Sie nicht, die große Versuchung der neuen Kollektionen!

Da auch wir der neuen KTM Fahrradbekleidung nicht widerstehen konnten, haben wir ab sofort KTM Bekleidung in unserem Geschäft.

Weiterlesen →

Fahrrad-Ventile

aktualisiert am 7. Oktober 2015

"Wie kann ich denn bei meinem Fahrrad den Reifendruck kontrollieren und nachpumpen? Da paßt meine Pumpe nicht auf das Ventil!"

Fragen dieser Art stellen mir Kunden fast täglich. Und das nicht ohne Grund, denn leider gibt es bei Fahrrädern zumindest drei verschiedene Ausführungen von Ventilen, die obendrein alle unterschiedlich zu Handhaben sind.

Dieser kurze Artikel soll helfen, die dringensten Fragen rund um's "Lufteinpumpen" zu klären.

Weiterlesen →

Tipps für Alltagsradler

verfaßt am 2. Mai 2015

Steigende Betriebskosten, Parkplatznot und Stau bewegen immer mehr Leute dazu, das Auto stehen zu lassen und statt dessen für alltägliche Fahrten das Fahrrad zu verwenden.

Hat man den inneren Schweinehund erst mal überwunden und den Umstieg auf den Drahtesel geschafft, erkennt man schnell die Vorteile: Die tägliche Bewegung an der frischen Luft ist nicht nur gesund, sondern macht schon am Morgen munter und gute Laune. Ein "Parkplatz" ist immer schnell gefunden. Und auch das Geldbörsel wird deutlich entlastet.

Auch ich fahre seit einigen Jahren, Winter wie Sommer, täglich mit dem Rad und habe dabei, entweder selbst oder durch Kunden einige Erfahrungen beim "Alltagsradeln" sammeln können, die ich nun gerne weitergeben möchte.

Weiterlesen →