KTM Firmengeschichte

verfaßt am 13. April 2014

Seit 1964 das erste KTM-Fahrrad das Licht der Welt erblickte werden im Werk in Mattighofen Fahrräder produziert.

Ich möchte das 50-jährige Firmenjubiläum zum Anlaß nehmen und der langen und durchaus turbulenten Firmengeschichte des österreichischen Fahrrad-Herstellers einen kleinen Artikel widmen.

Weiterlesen →

E-Bike Ratgeber für Einsteiger

verfaßt am 15. Februar 2014

Ein großer Teil der E-Bike Interessenten sind Senioren und körperlich weniger leistungsfähige Personen, die sich von den elektrisch unterstützten Fahrrädern einen Gewinn an Mobilität und neue Freude am Radfahren erhoffen. Leider ist gerade diese Zielgruppe oft mit den vielen technischen Fakten und Marketing-Schlagwörtern im E-Bike-Sektor völlig überfordert.

Ich möchte in diesem kurzen Artikel einige grundlegende, praktische Fragen beantworten und einen möglichst klaren und objektiven Überblick geben.

Weiterlesen →

26, 27.5 oder 29 Zoll?

verfaßt am 17. Oktober 2013

2014 streicht KTM, wie viele der großen Fahrradhersteller auch, Mountainbikes mit 26 Zoll Laufrädern beinahe vollständig aus dem Programm. Abgelöst wird die, seit mehr als 30 Jahren traditionelle MTB-Radgröße, durch die neuen 27,5 Zoll Laufräder. Neben den bereits länger erhältlichen 29 Zoll Bikes gibt es nun somit drei verschiedene Laufradgrößen für MTB's, was vor allem bei Hobby-Radlern für etwas Verwirrung sorgt.

Wie groß die Unterschiede wirklich sind und welche Vor- und Nachteile diese bieten, möchte ich in diesem Artikel erklären.

Weiterlesen →

Schnellspanner erklärt

verfaßt am 15. August 2013

Schnellspanner an Laufrädern und Sattelstützen sind eigentlich eine feine Sache: Ganz ohne Werkzeug läßt sich ein Rad aus- und einbauen oder die Sattelhöhe verstellen.

In der Praxis passiert es leider dennoch immer wieder, daß Schnellspanner entweder viel zu locker geschlossen oder ganz einfach "zugekurbelt" werden.

In diesem Beitrag möchte ich, auch für Leihen verständlich, die richtige Handhabung dieser Schnellverschlüsse erklären.

Weiterlesen →

Finger weg!

verfaßt am 29. Mai 2013

Es läßt sich nicht leugnen, daß der Fahrraddiebstahl in den letzten Jahren, vor allem in der Stadt immer mehr zunimmt. Beinahe täglich berichten mir Kunden, daß deren Fahrrad gestohlen oder Teile einfach abmontiert und entwendet wurden.

Leider gibt es keinen 100%-igen Schutz gegen Diebstahl und Vandalismus, vor allem wenn man das Fahrrad öfter an öffentlichen Plätzen abstellen muß. Dennoch ist man nicht ganz hilflos und man kann den Langfingern ihre "Arbeit" doch erheblich erschweren.

Weiterlesen →

Scheibenbremsen-Tipps

verfaßt am 16. Januar 2013

Bei vielen der neueren Fahrräder, vor allem bei MTB's und Crossbikes, kommen heutzutage Scheibenbremsen zum Einsatz. Und das aus gutem Grund: Discbrakes haben gegenüber herkömmlicher Felgenbremsen einige entscheidende Vorteil, wie z.B. die gute Bremswirkung trotz Nässe und die längere Haltbarkeit der Beläge.

Allerdings darf auch nicht verschwiegen werden, daß die kompliziertere Technik einige Tücken hat und sowohl Handhabung als auch Reparaturen aufwändiger macht.

Wir haben hier einige einfache Tipps zusammengestellt, um teure Reparaturen zu vermeiden.

Weiterlesen →